Gold n Silver Shelties

Wir leben mit Shelties

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen bei den Gold 'n' Silver Shelties

Wir erwarten Welpen

Wir dürfen uns auf den ersten Wurf unserer kleinen Prinzessin Sötje freuen. Der Ultraschall hat die Trächtigkeit bestätigt. Wir erwarten Sötjes Nachwuchs in sable kurz vor Ostern. Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Die Eltern sind:

Ch. Lavika London Look und Gold 'n' Silver Princess Sötje

Luke ist genetisch CEA frei, frei von erbl. Augenkrankheiten, MDR 1 +/- und HD B1. Sötje ist genetisch CEA N/CEA, frei von erblichen Augenkrankheiten, MDR-1 +/+ und HD A2. Außerdem sind beide Hunde vollzahnig.

 

Abschied von Joey (Gold 'n' Silver Attila Prime, geb. 24.12.2004, gest. 27.11.2019

Vor fast 15 Jahren, genauer am 24.12.2004, erblickte unser A-Wurf das Licht der Welt. Die Geburt war für uns damals sehr aufregend. Unsere alte Sötje meinte ja, dass Heiligabend ein guter Termin für Nachwuchs ist. Also kam unser A-Wurf 1 Woche zu früh zur Welt. Trotzdem entwickelten sich die Welpen gut und fanden alle ein schönes Zuhause bei lieben Menschen.

Nun erhielten wir von Conny die traurige Nachricht, dass Joey seinen 15. Geburtstag leider nicht mehr erleben durfte. Er war der allererste Gold 'n' Silver Welpe und wir durften an seiner Entwicklung teilhaben. Wir trauern mit Conny und Norbert um diesen tollen Hund und denken immer mit einem Lächeln an ihn zurück.

 

Deckrüden

Gold 'n' Silver Monty Python

(Ch. Warlock's Favour vom Ohmtalteufel x Gold 'n' Silver I am a Princess)

geb. 01.03.2015, tricolour, HD A1, MDR-1 +/-, frei von erbl. Augenerkrankungen,
CEA DNA N/CEA, Körklasse I, 38 cm, vollzahnig

Besitzerin: Gabriela Schellin, Trittau

Körbericht (Mark Wibier, Körung am 18.09.2016)

Schöner Rassetyp, maskuliner Kopf mit korrektem Stopp, gut angesetzte und getragene Ohren, gute Winkelungen, Hals von guter Länge, kräftiger Körper mit gutem Brustkorb, korrekte Rute im Ansatz und Länge, gute Knochenstärke, Haarkleid von guter Textur und schöner Farbe, rassetypischer Bewegungsablauf

Verhalten beim Messen: neutral, beim Chip Ablesen: neutral, bei der Gebisskontrolle: neutral, gegenüber Menschen: neutral, gegenüber Artgenossen: neutral, bezüglich Rassestandard: standardgerecht, Weitere Beobachtungen: 2x v, Der Hund zeigt ein standardgerechtes Verhalten und wird für die Zucht freigegeben.
Körungsformwert: V

Monty ist ein freundlicher und aufgeschlossener Sheltierüde. Er besticht durch sein tiefschwarzes Haarkleid und seinen rassetypischen Körperbau. Seinen ersten Nachwuchs hat er mit unserer Gold 'n' Silver Jorja blue gezeugt. Fotos und weitere Infos zu diesem Wurf sind auf der Seite "R-Wurf" zu finden.

 

Monty steht passenden Hündinnen zum Decken zur Verfügung. Anfragen richten Sie bitte an uns, wir setzen uns dann entsprechend mit seiner Besitzerin in Verbindung. Monty lebt in Trittau.

Montys Nachwuchs

Sheltie Jungrüde 5 Monate alt

Jonte mit fast 6 Monaten (Gold 'n' Silver Ronin)

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gold 'n' Silver Shelties.

Seit wir im Jahr 1988 unseren ersten Sheltie Dandy bekamen, bezaubern uns diese kleinen Kobolde mit ihrem Wesen und Aussehen. Für uns ist der Shetland Sheepdog aufgrund seiner großen Anpassungsfähigkeit der ideale Begleiter. Wir züchten im Club für britische Hütehunde - Landesgruppe Hamburg - und legen großen Wert auf Gesundheit, Wesen und Schönheit. Zur Zeit bereichern fünf Shelties unser Leben.

Unseren Zwingernamen verdanken wir unseren Shelties Sammy und Sötje, beide aus dem Zwinger vom Stormarner Land, deren Fell eines Abends in der untergehenden Sonne silbern bzw. golden aufleuchtete.

Unsere Hunde leben mit uns zusammen und nehmen an allen Bereichen unseres Lebens teil. Eine Zwingerhaltung kommt für unsere Hunde nicht in Frage, Aufgrund des engen Zusammenlebens mit uns begrenzen wir auch die Zahl der Shelties, die unser Leben teilen. Selbstverständlich bleiben unsere Hündinnen nach ihrer Verwendung in der Zucht bei uns und helfen tatkräftig bei der Erziehung und Gartenarbeit mit. Daher haben wir auch nur maximal zwei Würfe im Jahr, die liebevoll vom ganzen zwei- und vierbeinigen Rudel aufgezogen und sozialisiert werden.

Heike Bennefeld-Heigl