Gold n Silver Shelties

Wir leben mit Shelties

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen bei den Gold 'n' Silver Shelties

Wir erwarten Ende Oktober Welpen!

Monty und Jorja hatten wieder ein erfolgreiches Date. Der Ultraschall hat bestätigt, dass Jorja tragend ist und wir uns Ende Okober auf Welpen freuen dürfen. Dies wird Jorjas letzter Wurf sein. Zukünftig wird sie nur noch als Tante und Rudelchefin arbeiten.

 

Gold 'n' Silver Monty Python

geb. 01.06.2015, tricolour
HD A1, frei von erbl. Augenerkrankungen
MDR 1 +/-, Körklasse I

Besitzerin: Gabriela Schellin, Trittau

Gold 'n' Silver Jorja blue

geb. 21.07.2013, blue-merle
HD A1, frei von erbl. Augenerkrankungen
MDR 1 +/+, Körklasse II

Dieser Wurf ist eine Wiederholung unseres R-Wurfes.

 

Ausgeflogen - der S-Wurf

Die Welpen aus Söjes erstem Wurf haben sich inzwischen in ihren neuen Familien gut eingelebt. Timmy (Sherman) war sogar schon im Urlaub. Er durfte in den schönen Harz und damit er sich nicht übernimmt, hat seine Familie ihm einen Rücksack spendiert, in dem er getragen wurde.

In der Galerie sind Fotos der neuen Besitzer zu finden, die wir mit freundlicher Genehmigung hier zeigen dürfen.

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gold 'n' Silver Shelties.

Seit wir im Jahr 1988 unseren ersten Sheltie Dandy bekamen, bezaubern uns diese kleinen Kobolde mit ihrem Wesen und Aussehen. Für uns ist der Shetland Sheepdog aufgrund seiner großen Anpassungsfähigkeit der ideale Begleiter. Wir züchten im Club für britische Hütehunde - Landesgruppe Hamburg - und legen großen Wert auf Gesundheit, Wesen und Schönheit. Zur Zeit bereichern fünf Shelties unser Leben.

Unseren Zwingernamen verdanken wir unseren Shelties Sammy und Sötje, beide aus dem Zwinger vom Stormarner Land, deren Fell eines Abends in der untergehenden Sonne silbern bzw. golden aufleuchtete.

Unsere Hunde leben mit uns zusammen und nehmen an allen Bereichen unseres Lebens teil. Eine Zwingerhaltung kommt für unsere Hunde nicht in Frage, Aufgrund des engen Zusammenlebens mit uns begrenzen wir auch die Zahl der Shelties, die unser Leben teilen. Selbstverständlich bleiben unsere Hündinnen nach ihrer Verwendung in der Zucht bei uns und helfen tatkräftig bei der Erziehung und Gartenarbeit mit. Daher haben wir auch nur maximal zwei Würfe im Jahr, die liebevoll vom ganzen zwei- und vierbeinigen Rudel aufgezogen und sozialisiert werden.

Heike Bennefeld-Heigl