Gold n Silver Shelties

Wir leben mit Shelties

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Fotoalbum Winterspass

Sötje sportlich und Gizmo lernt von Sammy "Jungssachen"

Mal wieder Schnee in Norddeutschland. Ich kann darauf ja gerne verzichten, aber wenn er schon da ist machen wir eben das Beste daraus.

Seit Ende November besuchen Renate und ich den Longierkurs in unserem Verein. Für diesen Kurs habe ich mir Sötje als Sportpartnerin ausgesucht. Ich habe schon lange nicht mehr mit ihr richtig gearbeitet, aber die Süsse verlernt so schnell nichts. Auch beim Longieren gibt es Leckerlies, also kein Problem Sötje zu motivieren.

Beim Longieren geht es darum, dass der Hund lernt auf Distanz zu arbeiten. Für einen Sheltie schon ganz schön anspruchsvoll. Hat diese Rasse doch den Ruf, als Schatten immer bei seinem Besitzer zu sein. Wir fingen damit an, dass der Hund ausserhalb des Kreises läuft und wir in der Mitte stehen und von dort den Hund dirigieren. Anfangs mussten wir noch am Rand mitlaufen, inzwischen kann ich zumindest bei Sötje mehr in die Mitte gehen und von dort aus mit weniger Bewegung dirigieren.

Gizmo wird gerade von Sammy in Sachen unterrichtet, die einen Rüden ausmachen. Die beiden Jungs tobten im Schnee und Sammy zeigte Gizmo das richtige Markieren von Baumstämmen, wie man einen Wubba apportiert und was sonst für einen Rüden interessant ist. Gizmo hat immer sehr interessiert zugesehen, leider hatte er keine Chance, an den Wubba zu kommen. Es hat ihm aber trotzdem Spass gemacht mit dem "Chefsheltie" auf Tour zu gehen.