Gold n Silver Shelties

Wir leben mit Shelties

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Shelties Elektra

Gold 'n' Silver Elektra, gen. "Ronja"

Unsere schwarz-weisse Ronja kam am 18.01.2009 als erstes der drei Geschwister unseres E-Wurfes zur Welt. Da wir schon fast nicht mehr zu hoffen wagten, dass unsere Sötje noch einmal einen Wurf haben wird, haben wir uns natürlich doppelt gefreut, dass jetzt sogar zwei Hündinnen zur Auswahl für die Weiterzucht mit Sötjes Linie standen.

Favorit war eigentlich die zobelweiße Eliza, da uns Eliza aber nach einer lehrbuchmäßigen ersten Lebenswoche plötzlich große Sorgen bereitete, haben wir uns entschlossen, auf jeden Fall auch Ronja erst einmal zu behalten, obwohl es für sie einige Interessenten gab.

Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass Eliza auf jeden Fall das Sheltie-Standardmaß überschreitet, so dass wir sie schweren Herzens abgegeben haben.

Somit verbleibt Ronja bei uns im Rudel, in das sie sich schon bestens eingefügt hat. Sie ist sehr temperamentvoll und fast nicht müde zu bekommen. Wir nennen sie auch unseren "Juhu-Hund", weil sie sich über alles und jeden freut und die Rute permanent in Aktion ist.

Inzwischen hat sie auch ihre ersten Ausstellungen besucht und sich dort schon gut präsentiert. Sie wird aber nie ein Showtalent werden, so dass sie ihr Leben hier im Rudel als Kindermädchen und Mutter eigener Welpen verbringen darf.

In Ronja finden wir auch einiges von unserer Sötje wieder, damit haben wir unser Ziel erreicht, eine Hündin für die Weiterzucht von Sötjes Linie zu behalten. Größenmäßig liegt sie zwar im oberen Standardbereich, aber es ist schon praktisch, wenn man sich beim Belohnen nicht mehr so bücken muss Lachend.

Ihren ersten Wurf hat Ronja am 05.08.2010 nach dem Rüden Gizmo vom Stormarner Land bekommen und mit Hilfe von Sötje und Dori vorbildlich aufgezogen, auch wenn sie ihren Erstgeborenen Gizmo Junior anfangs gar nicht wollte und mir die Arbeit des Auspackens und Abnabelns überlassen hat. Beim zweiten Welpen war ihr dann klar, was zu tun ist und sie hat es souverän selbst erledigt. Nur die Nachgeburt mochte sie nicht, die durften wir entsorgen.

Ihren zweiten Wurf mit 5 Welpen (das ist bis jetzt Gold 'n' Silver Rekord) bekam sie im Oktober 2011 nach Gold 'n' Silver Cool Caruso (Caru). Es war unsere absolute Traumverpaarung, trotzdem haben wir uns erst einmal dagegen entschieden, eine vielversprechende Hündin daraus zu behalten. Wer konnte schon ahnen, dass es keine Wurfwiederholung mehr geben wird.

Aus ihrem 3. Wurf  - J-Wurf vom 21.07.2013 - haben wir zwei Hündinnen behalten, Jorja und Josie. Nach ihrem 4. Wurf im April 2014 darf Ronja jetzt ihren Ruhestand genießen und ihren Töchtern als liebende Großmutter bei der Welpenaufzucht helfen. So zumindest der Plan, denn auch mit ihren 6 1/2 Jahren ist Ronja bisher keineswegs ruhier geworden!

Ronjas Entwicklung in Bildern

Woche 0 - 18

 

Ronja wird erwachsen