Gold n Silver Shelties

Wir leben mit Shelties

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles
Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Begleithundprüfung

Ronjas und Carus sportliche Tochter Flame bestand mit ihrem Frauchen Hannah inzwischen die Begleithundprüfung und darf jetzt offiziell im Sport loslegen. Wir wünschen Hannah weiterhin viel Spaß und Erfolg mit der süssen Flame und hoffen, auch weiterhin Erfolgsmeldungen von diesem Team zu erhalten.

Im Mai soll das erste Agility-Turnier gelaufen werden, wir drücken jetzt schon fest die Daumen für einen erfolgreichen Start in die Sportlerkarriere.

Freifolge bei der BH

 

Das Leben geht weiter.....

4 Wochen ist jetzt her, dass wir unser Flauschbällchen Dori gehen lassen mussten. Es tut immer noch weh, aber die Wunden heilen langsam. Shari hat sich in Sötje eine neue Beschützerin und Erzieherin gesucht. Sötje fand das anfangs gar nicht witzig, aber inzwischen nimmt sie diese Aufgabe sehr ernst. Wir bilden uns auch ein, dass Shari schon etwas erwachsener geworden ist. Inzwischen hat sie auch Ihre HD-Untersuchung bekommen und wurde mit dem tollen Ergebnis HD A1 ausgewertet. Jetzt steht die Zuchtzulassung an, dann sehen wir weiter was die Zukunft uns bringen wird.

Unser Hausbau schreitet jetzt mit Riesenschritten voran, ab Mai werden die Gold 'n' Silver Shelties in ihr neues Domizil im ländlichen Sprenge einziehen können. Ein Bautagebuch gibt es hier, Thomas schreibt hier fast täglich über die Fortschritte.

Von Ronjas Tochter Mia haben wir gestern auch die tolle Nachricht erhalten, dass die Kleine in Siegen ihr erstes V1 erringen konnte. Richter war Klaus Frankenberger. Auch hier sind wir schon gespannt, wenn bei Steffi und Marco die ersten Mia-Welpen im Zwinger "von der kleinen Nordhelle" fallen.

 

Pine Manor Dotty-Dori - 09.09.2004 - 17.01.2013

Völlig unerwartet und viel zu früh mussten wir für immer Abschied von unserer Dori nehmen. Du fehlst uns, Flauschbällchen.

Die Erinnerung ist ein Fenster
durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 

Mal wieder News von  uns - Update 23.09.: Auch von Mia gibt es neue Fotos

Zur Zeit sind wir leider sehr beschäftigt und ständig in Action, so dass das Update der Homepage ein bischen auf der Strecke geblieben ist. Wir haben in den vergangenen Wochen viele schöne Fotos unserer jetzt gar nicht mehr so kleinen Welpen aus dem H- und I-Wurf bekommen.

Unsere Shari wurde in Bremen und Kaltenkirchen ausgestellt und hat dabei ihr Herrchen ordentlich vorgeführt. Die kleine Maus meinte nämlich, dass man im Ring kein Gangwerk zeigen muss und weigerte sich strikt, sich vom Fleck zu bewegen. In Kaltenkirchen ging es zwar schon etwas besser, die nächste Ausstellung wird sie aber wohl mit Frauchen im Ring stehen. Männer sind einfach zu weich Zwinkernd. Die Richterberichte sind hier zu finden.

Dann gab es noch das große Sheltieforum-Treffen an der Ostsee und so nebenbei geht jetzt auch unser Hausbau in die heiße Phase. Den Fortschritt dieser Planung kann man auf dieser Website verfolgen.

Ronja und Gizmo trainieren außerdem fleissig für die anstehende Begleithund-Prüfung, die jetzt auch mit Riesenschritten näher kommt. Und es gibt noch soviel zu üben.

 

Sharis Ausstellungsdebut

Am 03.06.12 fand in Neumünster wieder die CACIB Ausstellung statt. Nachdem wir letztes Jahr nicht so angetan waren, haben wir uns nach langer Überlegung doch entschlossen, Shari in der Jüngstenklasse zu melden. Neumünster ist für uns am besten zu erreichen, so lag es nahe die Gelegenheit für einen ersten Trainingslauf in Sachen Ausstellungen wahrzunehmen. Diesmal fuhren wir wesentlich früher los und erreichten schon gegen 08:00 Uhr den Ring und konnten uns so einen guten Platz sichern. Diesmal wurden im Nachbarring Spaniel und nicht wie im letzten Jahr Pudel gerichtet. Dadurch hielt sich der Aufbau von Trimmtischen, die im letzten Jahr bis weit in die Gänge hinein reichten, in Grenzen. Und ich hatte Gelegenheit, mir Field Spaniel anzugucken. Nicht dass ich den Shelties untreu werde, aber gerade diese Spaniel gefallen mir besonders gut und sind leider selten auf Ausstellungen zu sehen.

Nachdem wir uns gemütlich eingerichtet, mit vielen Leuten einen netten Klönschnack gehalten und auch gefrühstückt hatten, war es Zeit Shari auf die Ausstellung vorzubereiten. Die Hauptarbeit habe ich schon am Vorabend zu Hause erledigt, aber aufgrund meiner Nervosität mußte das arme Tier immer wieder die Bürste aushalten. Braves Sheltiekind, sie hat alles ohne zu murren mitgemacht und war trotzdem fröhlich unterwegs. Etwas beeindruckt war sie schon, aber ihre Mama war auch mit. Shari orientiert sich recht gut an Dori, die sowieso ein ganz entspannter Sheltie ist.

Wir richteten uns auf einen langen Tag ein, da vor den Shelties noch Bearded Collies und Bordercollies gerichtet wurden. Der ungarische Richter arbeitete aber sehr zügig, so dass wir bereits gegen Mittag in den Ring konnten. Thomas hat unsere Prinzessin vorgeführt und für das erste Mal hat Shari ihre Sache sehr gut gemacht. Die Belohnung war neben einen netten Richterbericht und einem kleinen Pokal auch eine große Portion Tubenleberwurst.

Die nächste Ausstellung ist schon gemeldet, diesmal in der Jugendklasse.

 


Seite 6 von 10