Gold n Silver Shelties

Wir leben mit Shelties

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Events
Treffen

Ausflug nach Scharbeutz

Kurz nach Ostern haben wir Nicola und Holger in ihrem Urlaub an der schönen Ostsee besucht. Natürlich waren auch unsere Shelties dabei. Der Versuch eines Gruppenfotos mit allen Hunden ist leider kläglich gescheitert. Irgendeiner hat immer nicht mitgemacht. Besonders unsere Hippies Jorja und Josie glänzten durch Abwesenheit. Shari wollte sich nicht neben ihre Halbschwester Lina und Nichte Summer setzen, so dass meistens Besca dazwischen war. Überhaupt hatte die alte Dame die Ruhe weg und war so Bindeglied auf den Fotos. Unser alter Sammy fand sie wohl auch ganz nett. Er blieb für seine Verhältnisse nämlich sehr gern ruhig neben ihr sitzen.

 

Kendrick auf Familienbesuch

Nachdem alle Geschwister ausgezogen sind, haben wir die jetzt freie Zeit dazu genutzt, mal wieder Birgit auf ihrer kleinen Farm zu besuchen. Damit die Shelties farblich zusammen passen, durften neben dem kleinen Kendrick auch Lillys Mama Sötje und ihr Neffe Gizmo mit. Kendrick war erst sehr beeindruckt, es war schließlich sein erster größerer Ausflug. Er hat dann ganz schnell kapiert, dass man sich am besten an seinen großen Bruder hält. Gizmo hat ihn dann auch an die Pfote genommen. Auch Sötje kümmerte sich rührend um ihren Enkel.

Danke Birgit für diesen schönen Nachmittag. Kendrick hat den Rest des Tages verschlafen. Er hat das Entdecken der Tiere und verschiedenen Ecken sehr genossen. Anscheinend fand er es auch toll, dass sich sein großer Bruder auch mal um ihn gekümmert hat. Diesen Job übernimmt nämlich sonst immer die große Schwester Jorja, die an diesem Tag zu Hause blebien musste.

 

Buchholz 2014

Unsere Jo-Jo-Schwestern haben ihren ersten Auftritt erfolgreich hinter sich gebracht. Josie wurde von mir auf der CAC unserer Landesgruppe in Buchholz vorgeführt, Thomas hatte Jorja am Band. Josie hatte zwar ihre eigene Auffassung von "schön laufen", aber sie hat soviel Spaß vermittelt, dass ihr dieses Kaspern nicht die Show versaut hat. Das tolle Ergebnis: vielversprechend 1. Platz (unter 6 Hunden). Jorja und Thomas waren ein tolles Team, Jorja zeigte sich sehr schön und lief im Gegensatz zu ihrer Schwester auch ordentlich an der Showleine. Nur sollte sie vielleicht nicht unbedingt den Richter umarmen, sowas könnte ja vielleicht als Bestechung ausgelegt werden. Das schöne Ergebnis für Jorja: vielversprechend 3. Platz.

Beide haben nette Richterberichte bekommen:

Josie: 7 monatige tricolour Hündin, sehr harmonisch aufgebaut, hat ihr Frauchen heute auch mitgebracht, sehr schöner Kopf und Ausdruck, Stop sollte sich noch etwas ausprägen, vollzahniges Scherengebiss, sehr schöne obere und untere Linie, schon recht gut gewinkelt, kann sich sehr schön zeigen, wenn sie möchte. Forsches temperamentvolles Verhalten.

Jorja: 7 monatige blue-merle Hündin, ingesamt vielversprechend aufgebaut, sehr schöner Kopf, vollzahniges Scherengebiss, große Ohren, korrekt gekippt, sehr schöne obere und  untere Linie, muss sich im Vordermittelfuß noch festigen, schon sehr schöne Winkelungen, zur  Zt. etwas wellig im Fell, ausgeglichenes Verhalten.

Fotos gibt es natürlich auch, vielen Dank an Kirsten Schmitt, das sie so fleißig fotografiert hat.

 

Besuch in Hannover / Garbsen am 26./27.10.2013

Am 26. Oktober war wieder Ausstellung in Hannover angesagt. Wir haben zwar zurzeit selbst keinen Hund, den wir dort präsentieren können, jedoch gehen wir gerne auch zum gucken hin und treffen dort liebe Bekannte und Freunde. So wie Renate und Camilla, die ja im letzten Jahr ihre Zelte in Bargtheide abgebrochen hat und nach Hannover ausgewandert ist.

Ich habe Tatjana und Yuki, der an diesem Tag seine  Premiere hatte, begleitet. Yuki war erfolgreich und konnte, für Tatjana völlig unerwartet, mit einem SG den zweiten Platz in der Zwischenklasse holen. Thomas blieb unterdessen mit unseren Mädels und den beiden Welpen Jorja und Josephine bei Klaus in Garbsen. Die Welpen fanden es toll, durch den Garten zu toben und ihre kleine Schwester Jocelin wieder zu sehen. Abends gesellte sich auch  noch Juna dazu, so war die Rasselbande wieder vereint. Shari hatte alle Pfoten voll zu tun, mit den kleinen Rennsemmeln mitzuhalten. Ronja hat sich eher rausgehalten, sie hatte einfach keine Lust mehr auf Welpen. Gizmo und Sammy ließen wir lieber bei meinem Bruder, damit es keine Querelen zwischen den ganzen Rüden gibt.

Wir verbrachten dann ein nettes Wochenende mit Tatjana und Klaus - vielen Dank dafür, das Essen war wirklich lecker - und haben auch Nicola kurz getroffen. Zurzeit zieht Nicolas Lina ihre 4 Welpen auf, die wir sicher noch einmal besichtigen werden.

 

Gold 'n' Silver rockt Hannover

Auf der diesjährigen CACIB in Hannover waren gleich 5 Gold 'n' Silver-Shelties vertreten. Wir veranstalteten ein kleines Familientreffen und hatten viel Spaß. Die Ergebnisse können sich auch sehen lassen. Frodo gewann nach einer spannenden Entscheidungsfindung sogar mit einem V1 seine Klasse.

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 5